Gut ausgeruht geht es am nächsten Morgen weiter. Für heute steht Grenzübertritt nach Kambodscha an, jedoch sind es bis dahin noch 70 Kilometer durch Thailand. Auch heute zeigt die Sonne wieder keinen Funken Erbarmen und brät mit einer Intensität vom Himmel, die lediglich hier und da von einer Wolke unterbrochen wird. Um nicht als, Lese mehr

Eines Morgens ist es dann so weit. Ich packe meine Radtaschen und bereite mich auf den Start vor. Richtig bereit fühle ich mich nicht, aber das, so habe ich gelernt, heißt nie etwas. Die gleichen Gedanken wie nach meinem Aufenthalt in Rishikesh gehen mir durch den Kopf. „Ob ich das überhaupt noch kann?“ Ich, Lese mehr

Eineinhalb Monate ist es nun schon her seit meinem letzten Blogeintrag. Eine lange Zeit, Zeit also einmal aufzuholen, was passiert ist. In Kathmandu hatte ich bereits den Gedanken im Kopf, ob es nicht langsam Zeit sei nach Hause zurück zu kehren. Eigentlich hatte ich mir fest vorgenommen, nicht zu viel darüber nachzudenken und spontan, Lese mehr